IAZ - Institut für angewandte Zellkultur

Institut für angewandte Zellkultur
Dr. Toni Lindl GmbH - München

IAZ - Über unsDas I.A.Z. wurde Ende 1981 in München gegründet, um Zellkulturmodelle als Prüfungsmöglichkeit ergänzend oder den Tierversuch ersetzend der forschenden Industrie zur Verfügung zu stellen.

Institutsleitung: Prof. Dr. rer. nat. Toni Lindl

Das Sicherheitsbedürfnis der Menschen hat in den letzten Jahren eine Vielzahl von Gesetzen und Verordnungen erbracht, um die ständig wachsende Zahl neuer Produkte durch immer umfassendere toxikologische und pharmakologische Tests kontrollieren zu können.

Dank der erfolgreichen Weiterentwicklung auf dem Gebiet der Zell- und Gewebekultur gehören heute Zellkulturmodelle auf vielen Gebieten zum Programm fortschrittlicher Labors. Solche in vitro-Tests bieten unter Verwendung menschlicher Zellen zwei Vorteile:

  1. Bessere Übertragbarkeit und Aussagekraft
  2. Wirtschaftlichkeit
  3. Einen hohen ethischen Standard ohne Tierversuche

Unser Ziel ist es, Herstellern von Pharmaka, Chemikalien, Biomaterialien (Kontaktlinsen, Intraokularlinsen, Prothesen, Implantate etc.) und Kosmetika ein sinnvolles Prüfsystem unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit anzubieten, das außerdem den Produkten individuell angepasst werden kann.

Ferner führen wir für Hersteller und Vertreiber von Seren, Medien, Einwegartikeln und Zusatzstoffen für die Zell- und Gewebekultur alle Arten von Qualitätskontrollen (Wachstumstests, Klonierung, Zytotoxizitätstests etc.) durch.

Mehrmals jährlich veranstalten wir Zellkulturkurse allgemeiner Art und zu speziellen Themenbereichen (z. B. Mykoplasmen / Kontaminationen / Steriles Arbeiten).
 

INSTITUT FÜR ANGEWANDTE ZELLKULTUR
Dr. Toni Lindl GmbH
Balanstraße 6 - 81669 München

Fon:  +49 (0) 89 487774
Fax:  +49 (0) 89 487772
Mail: info@I-A-Z-zellkultur.de

 KONTAKT
IMPRESSUM
Copyright 1981 - 2015 ©

ph